Home
Aktuelles
Trainingszeiten,-ort
Erfolge
Judo
Karate
ACS
Qigong
Fotoalbum
Anmeldeformular
Impressum
Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seines Vertreters

Verantwortlicher im Sinne des Art. 13 Abs. 1 lit. a) DS-GVO ist

1. Karate-Do Mannheim-Schönau e.V.

Alicestraße 50

68623 Lampertheim

06206/156570

info@karatedo-ma-schoenau.de

1. Vorsitzende Heike Täuber

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der 1. Karate-Do Mannheim-Schönau e.V. verarbeitet folgende personenbezogene Daten:

· Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht, Abteilung, Ein-/Austrittsdatum verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

· Zum Zwecke der Beitragsverwaltung werden die Bankverbindung und der Kontoinhaber verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

· Zum Zwecke der Außendarstellung werden Fotos der Mitglieder bzw. von Veranstaltungen auf der Vereinswebseite www.karatedo-ma-schoenau.de veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

· Zum Zwecke der Mitgliederinformation des 1. Karate-Do Mannheim-Schönau e.V. werden Einladungen zu Hauptversammlung und Mahnungen an die E-Mail-Adresse der Mitglieder versendet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

 

Berechtigte Interessen des Vereins

Der 1. Karate-Do Mannheim-Schönau e.V. übermittelt ohne vertragliche oder sonstige Verpflichtung auf freiwilliger Basis Mitgliederdaten an den Badischer Sportbund Nord e.V., um den abteilungsspezifischen Anforderungen der Fachverbände nachzukommen. Übermittelt werden dabei teilweise Name, Adresse und grundsätzlich Geschlecht, Geburtsdatum. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) wird zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein übermittelt.

 

Empfänger der personenbezogenen Daten

Als Mitglied der Verbände

Deutscher Karate Verband e.V.

Badischer Judo-Verband e.V.

Badischer Turner-Bund e.V.

WAMA World Alliance of Martial Arts

ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband zu melden. Übermittelt werden dabei Name, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, abgelegte Sportprüfungen. Bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) wird zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein übermittelt.

 

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers.

 

Log-Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server. Das ist insbesondere der Fall, wenn Sie Daten hoch- oder runterladen.

Folgende Log-Daten werden bei diesem Prozess erhoben:

· Kunden-Domain: Wir erfassen, zu welcher Domain Log-Daten gespeichert werden

· Anonymisierte Client-IP: Um zu erkennen, von wo der Server gegebenenfalls angegriffen werden, werden IP-Adressen erhoben. Diese werden branchenüblich maximal sieben Tage lang gespeichert. Danach werden sie anonymisiert. Aus Datenschutzgründen kannst man jedoch die IP-Adressen in dem Logfile von Beginn an nur anonymisiert einsehen. Ein Beispiel: Aus 123.456.789.001 wird anon-123-456-165-41.invalid.

· Timestamp: Dahinter verbirgt sich die Angabe, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit der Besucher Deine Website aufgerufen hat.

· Request-Zeile: Dies ist der Pfad der Ziel-Adresse ohne die Domain.

· Größe des Response Bodies: Wenn der Besucher auf die Website geht, lädt er temporär Daten herunter. Das sind zum Beispiel die Bilder und Texte, die er in seinem Browser sieht. Die Log-Datei gibt an, wie groß diese Daten sind.

· Referer, der vom Client gesendet wurde: Dieses Feld zeigt an, von welcher Seite der Besucher Deiner Website gekommen ist.

· User Agent, der vom Client gesendet wurde: Hier findest man zum Beispiel Angaben zur Art und Version des Browser und dem Betriebssystem, das der Besucher nutzt.

 

Speicherdauer

· Die für die Beitrags-/Mitgliederverwaltung notwendigen Daten werden 4 Jahre nach Kündigung, Beendigung der Vereinsmitgliedschaft und vollständiger Beitragszahlung gelöscht.

· Zur Erkennung von Angriffen werden nicht anonymisierte IP-Adressen maximal sieben Tage gespeichert. Danach werden sie unwiderruflich anonymisiert. IP-Adressen können jedoch ausschließlich und dauerhaft anonymisiert eingesehen werden.

· Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die Daten unverzüglich gelöscht.

 

Betroffenenrechte

Dem Vereinsmitglied steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO) sowie ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) oder Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) oder ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DS-GVO) sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) zu.

Das Vereinsmitglied hat das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Dem Vereinsmitglied steht ferner ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.

 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Die Datenschutzerklärung wird bei Bedarf den aktuell rechtlichen Anforderungen oder den verändert angebotenen Leistungen angepasst. Gültig ist die aktuell veröffentlichte.